Widerrufsrecht

 

Reklamationen und Rückgabe - Widerrufsrecht von Gewerbekunden

Der Gewerbekunde hat kein Widerrufsrecht.

Ein Widerruf ist nur in Ausnahmefällen und nach Zustimmung des Anbieters möglich.

Reklamationen „Rügen“ müssen binnen 8 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich (eingeschrieben oder per E-mail) vorgenommen werden. Der Gewerbekunde ist nur mit der ausdrücklichen, schriftlichen Einwilligung des Anbieters berechtigt, Ware aufgrund von Fehlbestellungen zurückzugeben. Nach Rücklieferung haftet der Gewerbekunde für die Ware bis zur Verladung durch ein Transportunternehmen des Wahl des Anbieters oder durch den Anbieter selbst.

 






(letzte Änderung vom 20.08.2018) P